Dachkantspiegel

Dachkantspiegel

Dachkantspiegel zur Strahlaufspaltung, z.B. für die Erzeugung eines Doppelfokus zur Optimierung von Laser-Schweißanwendungen (Twin-Focus-Technik).

Dachkantspiegel sind Planspiegel mit zwei gegeneinander geneigten Spiegelflächen. Sie werden zur Strahlaufteilung verwendet. Die typischen Winkel sind recht klein (im Bereich von wenigen Grad), um mit gängigen Fokussierbrennweiten (wenige 100 Millimeter) zwei Brennpunkte in einem geringen, teilweise sogar überlappenden Abstand zu erzeugen. Insbesondere das Schweißen von Leichtmetallen kann mit einer solchen „Twin-Focus“-Technik erleichtert werden. Je nach Lage der Naht zum Fokussierkopf können verschiedene Aufspaltungsrichtungen gewählt werden. Geben Sie lediglich Lage, gewünschten Fokusabstand und die verwendete Fokussierbrennweite an, Kugler berechnet Lage und Winkel der Spiegelflächen des Dachkantspiegels.
Ob mit oder ohne Wasserkühlung, mit oder ohne Beschichtung, mit oder ohne Trägerplatte (z.B. als Spiegeleinheit für die Kugler Fokussierköpfe LK190 oder LK390), Kugler fertigt genau den Dachkantspiegel, den Sie für Ihre Anwendung benötigen!

Bilder

 
© 2018 Kugler GmbH
flyinbutton
Kontakt
Jörg KuglerJörg Kugler
Tel. +49 7553 9200-0Kugler GmbH

Heiligenberger Str. 100
88682 Salem, Germany

Username:

Absenden